Symbolsprache Astrologie

Astrologie ist eine Symbolsprache. Und wie ein jedes Symbol zeitlos und in seinem Urzustand neutral ist, so kann ein jeder in der Beschäftigung mit dem System der Astrologie tiefgreifende Erkenntnisse über sein eigenes Wesen erfahren.

Wie alles im Leben einem Wandel unterliegt so besteht dies auch für die Astrologie. Dies wird an der Vielzahl der verschiedenen Schulrichtungen und Methoden deutlich. Die Orientierung wird dadurch nicht einfacher, jedoch wird der Symbolcharakter offensichtlich.

Das Grundgerüst der Astrologie war und bleibt gleich. Allerdings wird sie in der Art der Deutung stets einem zeitgemäßen Wandel unterliegen.  

Psychologische Astrologie

Eine Art der Deutung ist die Psychologische Astrologie. Das menschliche Dasein wird als Entwicklungsweg verstanden. Ein jeder Mensch besitzt eine ganz spezifische Grundanlage, die zum Zeitpunkt der Geburt durch das Radix sichtbar wird. Dieses Potential gilt es im Verlauf seines Lebens zu entfalten. Dabei geht es um die Entwicklung der körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte und deren harmonisches Zusammenspiel untereinander.

Die Psychologische Astrologie betont den freien Willen und betrachtet das Schicksal nicht als unveränderlich. Der Mensch ist kein hilfloses Einzelwesen, sondern er ist Mitgestalter seines eigenen Schicksals.         

Mein Verständnis von Astrologie

In meinem Verständnis ist die Astrologie ein hervorragendes Werkzeug für eine Vielzahl an Erkenntnismöglichkeiten. Mit ihr ist eine intensive Auseinandersetzung möglich. Vor allem bietet sie die Chance, sich seiner eigenen Natur bewusst zu werden.

Die Astrologie ist kein Wundermittel und sie kann keine Ereignisse vorhersagen. Dennoch liegt in ihr eine enorme Kraft verborgen. Eine Beschäftigung mit der Astrologie kann in der Tat der Königsweg sein.